Fischerei und Fischzucht Burkard

Qualität und Kundenservice

Der Forellenhof Burkard hat nicht "nur" Forellen im Augebot, auch andere Fischarten wie Hecht, Zander, Karpfen oder Aal können frisch, geräuchert, halbiert oder zum Filet geschnitten gekauft werden.
Aus historischen Dokumenten geht hervor, dass die alteingesessene Flussfischerfamilie Burkard vermutlich schon seit dem Jahr 896 in Seligenstadt ansässig ist. Um 1546 wurde dort eine heute noch bestehende Fischerzunft gegründet, zu deren Gründungsvätern auch die Vorfahren der Fischerfamilie Burkard gehörten. Jahrhundertelang wurde ausschließlich aus dem Main gefischt, um 1900 herum entstand die Zuchtanlage. Ein kleiner Teil der Fische stammt auch heute noch aus dem Main, der Hauptanteil aus der Zuchtanlage.

Kontakt

AnsprechpartnerFamilie Burkard
AdresseMauergasse 2
63500 Seligenstadt
BezirkOffenbach
Telefon(0 61 82) 2 56 05
Fax(0 61 82) 89 78 53
E-Mailinfo@forellen-burkard.de
Internetseitewww.forellen-burkard.de

Hof-Navigation:

Termine & Neuigkeiten

Leider sind keine Veranstaltungen vorhanden.